Neuigkeiten aus der LinkedIn Gruppe

1 oktober 2012 in .... herz, Kulturelle Veranstaltungen

Kürzlich habe ich das 400. und 401. Mitglied unserer LinkedIn Gruppe DeutschNederlanders willkommen geheißen. Die Gruppe wächst. Ich bin stolz und fühle mich pudelwohl. Es macht mir Spaß, ich lerne nette Leute kennen und die Aufrufe und Diskussionen helfen mir mich breiter zu orientieren und meine eigenen Wurzeln zu ergründen. Desgleichen gilt eigentlich auch für meinen Blog. Gestern bei der Lesebühne von Adéle im Café Brecht Amsterdam sprach ich jemanden aus der ersten Stunde. Sie erinnerte mich daran wie es mit der Gruppe angefangen hatte. Es war mein Bedürfnis Landsleute in Holland kennenzulernen. Wie jetzt scheint hatten andere das gleiche Bedürfnis. Und ich merke, dass uns das auch zusammenhält. Dieses (un)vermittelte: wir verstehen einander. Und in diesem Augenblick, wo ich weiß, dass ich keine biologischen Wurzeln nicht mehr in Deutschland habe, empfinde ich das Bedürfnis umso stärker. Meiner Seele tut es gut. Es hat dann gestern auch unheimlich Spaß gemacht, mit Antje zusammen nach Amsterdam zu fahren, zu klönen, Landsleute im Café Brecht zu treffen, Literatur zu schnuppern und der Musik von Frederik Hartig zuzuhören. Das Lied von Udo Jürgens (Ich war noch niemals in New York) habe ich dann auch kräftig mitgeschmettert. So steht ein Abendessen am 17.10 in Utrecht auf dem Programm und werde ich im November, natürlich vor der Adventszeit, noch ein Treffen organisieren. Was sonst noch läuft: Es werden deutsche Sprecher für die Audio/Tour vom Vermeer Zentrum in Delft gesucht. Ehrlich gesagt ohne die Mitglieder wäre dies mir entgangen, genauso wie  Maustüröffnertag am 3.10 beim Goethe Institut in Amsterdam. Euch allen, liebe Mit-mitglieder vielen lieben Dank. Ich hoffe es macht euch auch Spaß.

2 reacties | laat een reactie achter ↓

1 Antje 15 oktober 2012 at 9:14 AM

Hi, Claudia,
Gerade bei einer Tasse Kaffee laut mitgesungen, “ich war noch niemals in NY” ( stimmt uebrigens :-) , und an unseren netten Abend zurueckgedacht!!!
Danke.
Lb Gr Antje

Reageer

2 Claudia van der Velpen 23 oktober 2012 at 6:37 PM

es war doch super, oder? Am 25.11 ist wieder ein Café Brecht. Adéle wird mit mir über diesen Blog und meine/unsere LinkedIn Gruppe sprechen. Kommst du wieder mit? Ich könnte für die Hin- und Rückfahrt eine CD von Udo organisieren.

Reageer

Reageer

Vorig artikel:

Volgend artikel:

Vertaal deze pagina naar het Nederlands met Google Translate | Colofon