unser 4. Treffen zur Adventzeit

3 december 2011 in In Kontakt mit Deutschen in Holland

Am 11.12. findet unser nächstes Treffen der LinkedIn Gruppe DeutschNederlanders statt. Und so wie beim letzten Mal sind alle Deutsche, die in den Niederlanden wohnen, herzlichst eingeladen. Während unseres letzten Treffens, im Sommer bei Malena, kam die Idee um unsere Treffen auch mal bei anderen Mitgliedern in anderen Umgebungen von Holland stattfinden zu lassen. Jutta Wolf hat sich als Gastgeberin gemeldet und lädt uns zu sich ein in ihre Praxis, wo früher mal die Kühe von Nutricia gestanden haben. Ich finde es toll.

Jutta ist Notar nach holländischem Gesetz und hat auch Kenntnisse in einigen Rechtsgebieten nach deutschem Recht. Daraus ergibt sich dann auch das Thema für dieses Treffen? Inwieweit haben die deutsche und die holländische Gesetzgebung Einfluss auf unser Leben?? (aber bitte nicht zu schwer sehen!) Denk zum Beispiel an: Staatsbürgerschaft, Erbrecht, Ehestand und das diesbezügliche Recht, Einkommensrecht usw.

Wie sieht unser Mittag dieses Mal aus: Treffen ab 13.00 Uhr, informelles Netzwerken bei Kaffee, Tee, Süßem und Herzhaftem, interaktives Gespräch über unser Thema und kletsen.

Bitte anmelden für Catering, usw. Wer hilft mit backen und kochen?

1 reactie | laat een reactie achter ↓

1 Claudia van der Velpen 13 december 2011 at 2:47 PM

Also unser Adventstreffen war sehr gemütlich. Die Praxis von Jutta kann man etwas schwer finden. Ein Bauernhof im Neubaugebiet. Jutta hat es wirklich sehr gemütlich eingerichtet. Und ihr Vortrag hat uns allen sehr geholfen in unseren Fragen, die wir hatten über ‘werde ich doch noch Holländer?, geht das oder nicht? Oder wie bei mir, die ich einen niederländischen Pass habe, weil es nichts anderes gab. Frage ich doch noch die deutsche Staatsbürgerschaft an? Geht das? Anscheinend schon. Möchte ich es aber noch? Eines weiss ich auf jeden Fall sicher. Meine Altersrente ist schon jetzt gekürzt, weil ich nicht von meinem 15. Lebensjahr in Holland gewohnt habe. Und was habe ich in der Zeit in Deutschland gemacht: gelernt und studiert. Dafür kriegt man keine Altersrente. Schön bläd. Aber es ist halt so.

Reageer

Reageer

Vorig artikel:

Volgend artikel:

Vertaal deze pagina naar het Nederlands met Google Translate | Colofon